1965

Gründung

Gründung der Vorgängerfirma der heutigen SMB Schwede Maschinenbau GmbH durch Horst Schwede
Garage als Werkstatt, Produktion von Stahlteilen

1972

Auslieferung der ersten selbst entwickelten Umreifungsmaschine: Ein Vollautomat für die Zeitungsindustrie!

1987

Gründung der SMB Schwede Maschinenbau GmbH

Spezialisierung auf Umreifungstechnik, Roland Schwede wird Gesellschafter und Geschäftsführer

1992

Bezug des neuen Firmensitzes in Goldkronach

1993

Bisher 2000 Umreifungsmaschinen ausgeliefert

1996

Auszeichnung mit dem Innovationspreis des Ostbayerischen Technologie-Transfer-Institutes e. V.

1997

Vorstellung der SMB NP3-Familie, einer neuen Generation vollautomatischer Hochleistungs-Umreifungsmaschinen

1998

Markteinführung der automatischen Umreifungsmaschine SMB SM1
Vorstellung der plusAir-Technologie, mit der ein Umreifungsband ohne Rahmen frei durch die Luft geführt wird!

1999

Vorstellung der rahmenlosen Inline-Umreifungsmaschine SMB Ai1 mit plusAir-Technologie

Start des Programms „FFF – Fit For Future“

- Prozessorientierte Unternehmensorganisation: Der Kunde und seine Aufgabenstellung stehen im Mittelpunkt aller Aktivitäten
- Die Mitarbeiter sind das wichtigste Unternehmenspotenzial
- Kontinuierlicher Verbesserungsprozess: Wer aufhört besser zu werden, hört auf gut zu sein.

2001

Vorstellung der vollautomatischen Umreifungsmaschine SMB ST1

2002

Einführung der SMB ST1 in den Logistikmarkt

2003

Modularer Ausbau der SMB ST1 für Applikationen in der Holz- und Keramikindustrie

2004

Vorstellung der SMB N5-Familie, der neuesten Generation vollautomatischer Hochleistungs-Umreifungsmaschinen

2005

Vorstellung der SMB SP1, der neuen kompakten Standardumreifungsmaschine mit der ultraleichten Bedienung und innen liegender Spule

2007

Vorstellung der SMB CP-Familie, DER neue Leistungsmaßstab für den US Akzidenzdruck mit 60 Paketen je Minute

2010

Die 2. Generation des modularen Baukastensystems wird mit der SMB NEO erstmals am Markt vorgestellt. Der neue Bandantrieb besitzt die patentierte DAT Funktion, mit einem einzigartig einfachen Zugang zum Umreifungsband im Bandantrieb. So wird die Störbeseitigung zum Kinderspiel.

Eintritt in den USA Heuballenmarkt, dem größten der Welt,
mit der SMB MAX

2011

EvoLite, die weltweit erste serienreife Flaschenumreifung wird auf der Interpack auf dem Stand von Krones präsentiert „DIE Verpackungsinnovation seit 30 Jahren“ in der Getränkeindustrie. Bei EvoLite wird die Schrumpffolie durch Umreifung ersetzt. Somit kann bis zu 75% Kunststoffabfall je SixPack eingespart werden.

2012

Vorstellung der weltweit ersten eigensicheren Kreuzumreifungsanlage SMB INLINE, für die graphische Industrie auf der Leitmesse IFRA Expo in Wien. Safe And Open (SAO) ohne zusätzliche Schutzverkleidungen, CE konform und GS geprüft.
Das Lifecycle Portal mySMB wird präsentiert - Zugriff auf die vollständige Dokumentation und ein Bestellsystem für Ersatz- und Verschleißteile.

2013

Eintritt in die Faltschachtelindustrie mit der SMB COR, „Das Schweizer Taschenmesser für die Umreifung von Faltschachteln und Wellpappprodukten. Damit deckt SMB in der Branche erstmals die Aufgabenpalette der Faltschachtelindustrie für 3 und 4 Punktschachteln in EINER Maschine ab.
Es wurden bereits weitere Maschinenoptionen für diese Branche entwickelt, Zusatzeinrichtungen für hohe Presskräfte.

2014

Markteinführung der SMB CUBE-S, die robuste Maschine in Edelstahl für die Lebensmittelindustrie. Die SMB Multi wurde erfolgreich als Problemlöser für Handtücher in Wäschereien der Textilindustrie platziert.
Die erste SMB Maschine im Feld erreicht 100 Millionen Umreifungszyklen – und ist weiterhin im täglichen Einsatz.

2015

Vorstellung der SMB NEO mit SAN-Technologie zur Verarbeitung von besonders kleinen und schmalen Produkten (Small And Narrow products).

2016

Vorstellung der SMB ENA mit schwenkbarem Bandrahmen für Langgutbündel, umreift in Förderrichtung.
Mitgliedschaft VDW – Verband der Wellpappen-Industrie e. V.

2016

Vorstellung der SMB ONO für die Umreifung durch ringförmige Produkte.

2017

SMB Schwede Maschinenbau GmbH wird Teil der SIG Unternehmensgruppe.

Vorstellung der SMB VERO-C, der modular konfigurierbaren Maschine für die Verarbeitung von Wellpappe-Faltschachteln.
Mitgliedschaft FEFCO – The European Federation of
Corrugated Board Manufacturers

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen